Hersteller

Lieferanten

Soziale Verantwortung

Billig gibt´s nicht - einer zahlt immer den vollen Preis! Im Falle der heutigen Wegwerfmode sind dies meist die Arbeiter im fernen Bangladesch, die teils unter lebensgefährlichen Bedingungen und zu Hungerlöhnen, die T-Shirts produzieren, die bei uns für 1,99 € in die Läden kommen und nach einmaligem Tragen weggeworfen werden.

Doch auch in Deutschland hat die Verlagerung der Textilindustrie nach Fernost zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit geführt. Dies hat zur Folge, dass weniger Menschen die Gesamtkosten des Sozialstaates zu tragen haben und so kostet das T-Shirt für 1,99 € dann doch eigentlich wieder viel mehr.

Mit dem Kauf unserer Wollprodukte der Firmen Cosilana, Engel Natur, Disana und Reiff unterstützen Sie Firmen, die ausschließlich in Deutschland unter fairen Bedingungen und zu angemessenen Löhnen produzieren. Auch Loud and Proud lässt mittlerweile einen guten Teil der Produkte in Deutschland herstellen. Die restliche Produktion findet in Portugal oder Ungarn statt.

Baby´s Glücksmobil ist stetig auf der Suche nach Unternehmen die innerhalb der europäischen Union produzieren lassen und somit Arbeitsplätze in der Region sichern. Aufgrund des Wegbruchs der hiesigen Textilindustrie ist es vielen Produzenten jedoch nicht mehr möglich hierzulande produzieren zu lassen. Daher legen wir bei der Auswahl unserer Produkte großen Wert auf eine Zertifizierung, die angemessene Arbeitsbedingungen und faire Löhne garantieren. Dies sind unter anderem das GOTS und IVN Label.

Die großen Modelabels könnten leichterhand die Arbeitsbedingungen in ihren Zulieferbetrieben verbessern. Solange jedoch kein Druck seitens der Verbraucher ausgeübt wird, besteht für sie schlichtweg keine Notwendigkeit dafür.

Mit jedem Kauf fair produzierte Kleidung leisten Sie als Konsument Ihren Beitrag hin zu einer besseren und gerechteren Welt für alle!